Ich sehe in der Gesellschaft oftmals, dass Menschen auffallen wollen und alles tun, um das zu erreichen. Sei das in Form von Prahlen oder Angeberei, wie Aussagen, dass ohne diese Person ja nichts laufen würde usw…. Ob aber auffallen immer die richtige Taktik ist, um erfolgreich zu sein, sei dahingestellt…. Ich finde, wenn man auffällt, muss man auch abliefern, sonst wird man langfristig zu Fall gebracht. Oder man hat Kohle ohne Ende, dann kann man sich das Auffallen und «jemanden sein» auch erkaufen. Wenn ich durch mein pink wirklich die Absicht hätte, aufzufallen, dann wäre ich längstens Influencerin oder auf allen Partys zu sichten. Da liefere ich lieber Kundenzufriedenheit ab mit meinen think.thanks und dem ganzen rundherum… das bringt mich sicherlich nicht zu Fall. Höchsten zu einem hoch komplexen Fall von einem Mandat… 😉