Lesedauer: 2 Minuten

Manchmal frage ich mich, wo sind sie geblieben…? Spass bei Seite. Tägliche Informationsflut von Innovation, Querdenken, neue Ideen sind gefragt. Alle springen nach Silicon Valley… Da muss ich sagen Stopp… oft ist es nur Selbstbefriedigung, tschuldigung Selbstbefreiung von Job und/oder Aufgabe.

Wir haben hier in der Schweiz so viele Querdenker und Motoren… Manchmal wäre es wirklich klüger, diese anzuhören und vor allem den Mut haben, mit diesen Leuten einen neuen Weg zu gehen. Es tut vor allem gar nicht weh. Über Jahre habe ich immer das Gefühl gehabt, ich sei zu wenig kreativ und setzte nochmals eine Bauch-und Intuitions-Fortbildung dazu. Es war gar nicht nötig. 😉

Die Unternehmen sind oftmals gar nicht in der Lage neue Wege, Ideen oder allenfalls Kreativität zuzulassen, denn der Garten in dem sie stecken, muss zuerst umgepflügt, neuer Humus beigefügt und dann mit ganz viel Dünger und Wasser wieder aufgepäppelt werden. Und dies will ja niemand, sonst kriegen sie plötzlich so ein Bio Zertifikat… ja liebe Unternehmer, Manager schreibt auf meinem Blog, wann ihr das letzte Mal Mut bewiesen habt und vor allem den Weg nicht gescheut habt… Denn neue Wege zu gehen, heisst, eben pflügen bevor pflücken… das ist manchmal ein grosses Hindernis und man bleibt beim Altbekannten, Geernteten, obwohl das Ablaufdatum schon vorbei ist.

Ich freue mich auf die Geschichten.