Influencer sein bedeutet für mich, möglichst jung und hübsch zu sein… viele Follower zu generieren und möglichst alles gratis zu erhalten. Ist das authentisch oder ist das einfach die Christa Rigozzi in der Neuzeit oder… bereits schon bald wieder Geschichte…? Ist dies ein Generationen-Thema? Ich weiss es nicht, ich habe den Zeitgeist verpasst, diesen Job auszuüben (obwohl das Wort jung an mir bereits vorbeigezogen ist), denn die meisten Menschen denken doch, ich sei pink, weil ich ganz sicher auffallen will und auf jeden Fall im Mittelpunkt stehen möchte… Wäre doch alles gut gelungen, wenn ich Influencerin geworden wäre…. Ich bin lieber der Freigeist… Ich will lieber selbst bestimmen, was ich anziehe, welches kosmetische Produkt ich verwende, welches Geschäft ich bevorzuge usw… dies zum Thema auffallen oder nicht 😊